Brettener Taekwondo Pokalturnier

15 Oct 2016

Erfolgreich zeigten sich sechs Taekwondosportler der Taekwondo Schule Olymp e.V. aus Bühl beim zum 21. Mal stattfindenden Brettener Pokalturnier im Leichtkontakt Taekwondo. Insgesamt erkämpften sich die Bühler Taekwondokämpfer mit starken Leistungen fünf erste und einen dritten Platz.

Bei seinem zweiten Turnier musste Luca Huber in der Klasse der Minis über 41kg als erstes an den Start. Er kämpfte sich schnell ins Halbfinale vor. Dort konnte er mit 11:7 Punkten konnte deutlich gewinnen und zog ins Finale ein. Mit gezielten Kicks zum Kopf und schnellen Fausstechniken ließ er seinem Gegner keine Chance, was diesen zu vorzeitigen Aufgabe brachte. Helen Eriksson, die in der Jugendschwarzgurtklasse bis 57kg antrat, hatte mit drei Gegnerinnen aus Remchingen eine anspruchsvolle Klasse erwischt. Mit schnellen Sidekicks und Fäusten konnte sie aber alle Kämpfe bis ins Finale dominieren. Ihrer Favoritenrolle wurde sie mehr als gerecht. Sie ließ sie nichts mehr anbrennen und holte sich den ersten Platz mit fast 10 Punkten Vorsprung. Sören Matt konnte sich in der Jugendfarbgurtklasse -72kg bis ins Halbfinale vorkämpfen. Er konnte seine Leistung zwar abrufen, musste sich aber letztendlich knapp geschlagen geben und landete auf Platz drei. Jenny Dahlström startet in der Damenklasse über 65kg. Hier zeigte sie, dass sich das intensive Training der letzten Wochen gelohnt hatte. Schnell kämpfte sich ins Halbfinale vor.  Durch ein schnelles technisches KO zog sie dann verdient in das Finale ein. Hier konnte sie, trotz einer Verletzung, ihre Gegnerin mit starken und schnellen Kicks beeindrucken und siegte verdient. Als nächstes kämpfte Daniele Russo in der Schwarzgurtklasse bis 70kg. Er konnte sich ebenfalls mit schnellen Kicks und Beintechniken bis ins Finale vorkämpfen. Hier lieferte er sich ein knappes Duell mit einem starken Gegner von der Taekwondoschule Roth, welches er am Ende mit drei Punkten Vorsprung gewinnen konnte. Stefan Huber startete als letztes in der Schwarzgurtklasse der Senioren über83kg. Auch er konnte das Finale mühelos erreichen. Seinem Gegner aus Hagsfeld ließ er keine Chance und gewann mit technischem K.O. das Finale vorzeitig. Als Kampfsportteam Bühl-Rastatt, zusammen mit dem TKD Club Rastatt reichte es leider nicht aufs Treppchen. Hier reichte es dies Mal nur auf Platz 5. Auch Betreuer Kemal Kücükal zeigte sich zufrieden mit der Leistung, hofft aber auf  den nächsten Turnieren auf ein besseres Mannschaftsergebniss.

 

 

Please reload

Featured Posts

Taekwondo Pokalturnier in Bretten

November 6, 2019

1/3
Please reload

Recent Posts

May 25, 2019

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Google+ Social Icon

SICHERHEIT - FITNESS - KONZENTRATION - KOORDINATION - DISZIPLIN

- KAMPFSPORT - TAEKWONDO - KICKBOXEN - SELBSTVERTEIDIGUNG - FITNESS - CROSSFIT

© 2018 by Stefan Huber & Taekwondo Schule Olymp e.V.  Tel. 0171 - 121 11 33

Volksbank Bühl

  WIR BEDANKEN UNS BEI  UNSEREN SPONSOREN:

Rassek Ehinger Partner Anwälte